Über unsere Nähkästchen

 
Nähkästchen-kurze Geschichte.
Unsere Nähkästchen haben schon fast 80 jährige Tradition. Ursprünglich wurde das Nähkästchen als „Werkzeugkasten“ des Schneiders hergestellt. Mit der Zeit hat es sich zu einem Blickfang und Schmuckstück entwickelt und trotzdem die Funktionalität nicht verloren. Um die Attraktivität von Nähkästchen zu verbessern wurden sie erst mit farbigen Holzlasuren beschichtet, später waren immer öfter auch handgeschnitzte oder inkrustierte Ornamente auf den Deckeln zu sehen. Sehr beliebt von den Damen war ein praktisches Nähkästchen mit Nadelkissen auf dem Deckel, oder ein zauberhaftes Nähkästchen mit Intarsien. Später hat die Nachfrage das Produkt so entwickelt, dass die Nähkästchen in verschiedenen Größen hergestellt wurden. Unabhängig was für ein Muster auf dem Deckel sich befindet oder welcher Größe das Nähkästchen hat, Eins verbindet sie alle: die nostalgische Form mit dem raffinierten Ausklapp-Mechanismus. Das hat sich durch Jahrzehnte nicht verändert, und das macht unsere Nähkästchen einzigartig.
 
In unserem Onlineshop bieten wir mehrere Nähkästchenmodelle an, und wir bemühen uns die Produktpalette ständig zu erweitern. Um die Kundschaft mit neuen Nähkästchen zu überraschen, werden von uns immer wieder neue Modelle entworfen und einschließlich in unserer Kooperation mit einem Kunsthandwerker aus ausgesuchtem Lindenholz produziert.
 
Zur Zeit bitten wir folgende Nähkästchen-Kategorien an:
 
  • Nähkästchen mit Holz-Intarsien.
    Es handelt sich um eine Dekorationstechnik, bei der auf einer Oberfläche verschiedene Hölzer so ineinander gelegt werden, dass wieder eine ebene Fläche entsteht, die aber nun verschiedenfarbige und unterschiedlich strukturierte Einschlüsse enthält.
  • Nähkästchen mit Messing inkrustiert.
    Das Ornament auf dem Deckel ist mit Messing Inkrustation verziert, das heißt, es wird bei der Herstellung des Ornaments ein Messingdraht entlang des Motivs dauerhaft ins Holz angebracht um eine fantastische Verzierung zu bekommen.
  • Nähkästchen handgeschnitzt.
    Die zauberhaften Ornament auf dem Deckel werden bei der Herstellung von Kunsthandwerkern handgeschnitzt.
  • Nähkästchen mit Nadelkisen.
    Bei diesen Nähkästchen werden die Deckel bei der Herstellung gepolstert und mit sehr elegantem Stoff überzogen.
  • Nähkästchen mit Lasergravur.
    Wie die Bezeichnung schon sagte, werden hier Ornamente, bzw. nur kleine Motive mit Lasertechnik auf dem Deckel angebracht.
Zuletzt angesehen